Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Website der LINKEN in Rüdersdorf bei Berlin.

Wir wollen Sie auf unsere Internetseite einerseits mit Informationen rund um die Arbeit der LINKEN in unserer Gemeinde informieren, andererseits können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns sehr, Sie auf unseren regelmäßig stattfindenden "Rüdersdorfer Gesprächen" begrüßen zu dürfen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website.

Rüdersdorf - eine Gemeinde mit Tradition und Zukunft

Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2019

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir als DIE LINKE. Rüdersdorf unsere Gemeinde attraktiver, lebenswerter und sauberer gestalten.
Unsere Gemeinde mit ihren Ortsteilen Lichtenow, Herzfelde, Hennickendorf und Rüdersdorf besitzt ein großes Potential, das zukünftig besser genutzt werden muss. Wir möchten allen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde die Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglichen. Ein Grundstein hierfür bildet eine aktive Bürgerbeteiligung.
Als DIE LINKE.Rüdersdorf  setzen wir uns für folgende Punkte ein:

Gutes Wohnen und Leben

  • Sichern von bezahlbarem und altersgerechtem Wohnen und Leben, insbesondere durch  Stärkung des kommunalen Wohnungsbestandes.
  • Einführung von Kita-Öffnungszeiten bis mindestens 18 Uhr an allen kommunalen Kitas.
  • Einführung eines elternbeitragfreien Schulessens.
  • Durchführung einer Kampagne gegen wilde Müllablagerungen.
  • Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in allen Ortsteilen.
  • Stärkung der Seniorentreffs und Seniorenarbeit in allen Ortsteilen.

Nahverkehr und Infrastruktur

  • Behebung der katastrophalen Zustände der Straßen und Gehwege.
  • Erarbeitung und Umsetzung eines Radwegekonzeptes.
  • Verkürzung der Takt- und Umsteigezeiten für die Buslinien im Gemeindegebiet.
  • Verlängerung der Straßenbahnlinie bis zum Krankenhaus und nach Strausberg.
  • Beantragung eines S-Bahn-Anschlusses für die Gemeinde.
  • Errichtung von öffentlichen W-Lan-Hotspots.

Kultur und Tourismus

  • Entwicklung eines sanften Tourismus mit Schwerpunkt Wassertourismus.
  • Schaffung weiterer Bootsanlegestellen und Badestellen im Gemeindegebiet.
  • Umgehende denkmalgerechte Sanierung des Kulturhauses.
  • Förderung des Museumsparks bis hin zur Anerkennung als Weltkulturerbe.

Wirtschaft und Umwelt

  • Eine weitsichtige, nachhaltige Ortsentwicklungsplanung, die auch das zukünftige Auslaufen des Kalksteinabbaus im Blick behält.
  • Förderung umweltfreundlicher Gewerbe- und Industrieansiedlungen sowie der Gesundheitswirtschaft zur Sicherung regionaler Arbeitsplätze.
  • Keine weiteren Deponien.
  • Strenge Kontrolle der Einhaltung der Grenzwerte von Industrieemissionen und Umweltauflagen auch bei Neuansiedlungen und Erweiterung von Firmen.
  • Umsetzung des Lärmaktionsplans.

Mehr Infos zu unsere Kandidat*innen für die GVV und die Ortsbeiträte sowie die langversion unseres Wahlprogramms finden Sie aus unserer Seite zur Kommunalwahl 2019.

Aktuelle Meldungen

Alexander Reetz

Rüdersdorfer Gespräch zu Flüchtlingen

Am gestrigen Montagabend folgten rund 20 Zuhörer*innen der Einladung der LINKEN. Rüdersdorf zum ersten Rüdersdorfer Gespräch. Das neue Format soll die üblichen Parteiveranstaltungen ablösen und zukünftig mehr Interessierte anlocken. Zum Auftakt wurde über das Thema "Flüchtlinge - Perspektiven und Herausforderungen" diskutiert. Monika Huschenbett... Weiterlesen


Alexander Reetz

Neuer Vorstand gewählt

Am gestrigen Montagabend beschlossen die Mitglieder der bisherigen Basisorganisationen Hennickendorf und Rüdersdorf ihre Fusion. Zukünftig wird es eine starke LINKE für die gesamte Gemeinde Rüdersdorf und ihre Ortsteile Hennickendorf, Lichtenow und Herzfelde geben. Volker Müller ist der neue Vorsitzende des gesamten Ortsverbandes, Monika... Weiterlesen